Katzenpension Obleser
/

Wir versorgen Ihre Katze.

 

Aufnahmebedigungen 

 

    
  • Kater nehmen wir nur kastriert in unseren Räumlichkeiten auf.
  • Alle Tiere müssen die Impfungen Katzenseuche und Katzenschnupfen vorweisen. Bei Freigängern ist  auch die Tollwutimpfung notwendig. Alle Impfungen sollten nicht länger als ein Jahr zurück liegen, es sei denn, der Tierarzt attestiert uns einen anderen Impftermin.
  • Wir empfehlen die Impfungen Leukose und FIP – dies sollten Sie mit Ihrem Tierarzt auf die Notwendigkeit hin abstimmen. (Bitte erwähnen Sie in diesem Gespräch, dass die Katze über einen gewissen Zeitraum in einer Katzenpension untergebracht ist und mit anderen Artgenossen in Kontakt kommt).
  • Der Impfpass verbleibt während der Verweildauer bei uns. Der Impfschutz muss für den gesamten Aufenthalt in unserem Hause bestehen. Wir behalten uns vor, die Katze am Aufnahmetag bei nicht vorhandenem Impfschutz zurückzuweisen.
  • Eine Flohprophylaxe und eine Entwurmung sollte vor dem Aufenthalt von den Besitzern durchgeführt werden. Frei von Ungeziefer, Flöhen und Parasiten führt zu einem besseren Wohlbefinden und schützt auch die Katzen, die sich bereits in unserem Hause aufhalten.